Digitale Angebote

Notebook auf dem Tisch
Foto: Dozemode, Pixabay.de, verändert.

Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen werden inzwischen viele Weiterbildungsveranstaltungen in Form von Online-Schulungen angeboten. Dabei kommen verschiedene Videokonferenzsysteme zum Einsatz. In der Regel reicht zur Teilnahme eine Internetverbindung und ein PC, Tablet oder Smartphone mit einem modernen Browser - empfohlen: Google Chrome - aus.

Für manche Seminare kann es sinnvoller sein, die passende App wie beispielsweise Microsoft Teams herunterzuladen, weil dann mehr Beteiligung möglich ist. Eine Webcam ist in der Regel nicht erforderlich. Vor jedem Seminar erhalten Sie in jedem Fall passende technische Hinweise.