Arbeitsschwerpunkte

Feldbesichtigung mit BodenprofilBild vergrößern
Erläuterungen an einem Bodenprofil unter Ölrettich im Rahmen eines Feldbeganges


Infotafel am MaisversuchBild vergrößern
Infotafel am Maisversuch


  • Beratung der Landwirte im Bereich integrierter Pflanzenbau, einzelbetriebliche Beratung oder Gruppenberatung
  • Standort- und pflanzenbedarfsgerechte Düngung, dabei vor allem Stickstoff- und Phosphorversorgung mit Düngeplänen und Nährstoffvergleichen
  • Ökonomisch wie ökologisch optimaler Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Pflanzenschutzberater der Landwirtschaftskammer
  • Öffentlichkeitsarbeit, zum Beispiel die Anlage von Versuchen, Feldbegänge, Rundschreiben für Mitglieder, Informationstafeln, Tag des offenen Hofes
  • Minimierung der Nitrateinträge durch
    • dem Pflanzenbedarf optimal angepasste Düngung
    • Verbesserung der Ausbringungstechnik von Gülle
    • Schaffung von zusätzlichem Lagerraum für wirtschaftseigene Düngemittel
    • Verkürzung der vegetationslosen Zeit durch den Anbau von Zwischenfrüchten

Maßnahmen

  • Erstellen von Nährstoffvergleichen und Düngeplänen
  • Bodenproben ziehen, um optimalen Düngebedarf zu ermitteln. Wir haben fünf Bodenprobenehmer, bei Interesse können Sie uns gerne anrufen!
  • Analyse von Wirtschaftsdüngern
  • Durchführen von Feldbegängen
  • Finanzielle Unterstützung der Landwirte bei gewässerschonenden Maßnahmen, definiert über den Förderkatalog
  • Organisation, Anlage und Durchführung von Feldversuchen
  • Wir besitzen einen N-Tester, mit dem wir gerne zu Ihnen kommen um die Nitratkonzentration in Ihren Getreidebeständen zu messen. Bei Interesse können Sie uns gerne anrufen.