FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in

Inhalte

Biologische Grundlagen

  • Alterung und Erneuerung eines Baumes 
  • Vitalität
  • Ast-, Stamm- und Wurzelanatomie
  • das CODIT-Modell
  • nicht-parasitäre Defekte und Auffälligkeiten

Rechtlicher Rahmen

  • Verkehrssicherungspflicht
  • Haftungsfragen
  • Rechtsprechung und Regelwerke

Die Gegenspieler

  • Krankheiten
  • Schädlinge
  • Holzzerstörende Pilze und ihre Lebensweise

Visuelle Baumkontrolle

  • in der Krone
  • am Stamm
  • am Stammfuß
  • im Wurzelbereich
  • im Baumumfeld
Festlegung des Handlungsbedarfs
  • weitere Inaugenscheinnahme
  • eingehende Untersuchung
  • baumpflegerische Maßnahmen

Wo und Wann

Bildungszentrum Essen
Fachbereich 41
Külshammerweg 18-26
45149 Essen

Beginn: 12. September 09:00 Uhr
Ende: 21. September 17:00 Uhr

Teilnehmerbeitrag

944,65,- € inkl. anteilige MwSt. zzgl. 265,-€ Prüfungsgebühr

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

E-G51052

Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer volljährig ist und mindestens ein Jahr in der Baumpflege und/oder Baumkontrolle gearbeitet hat und am Lehrgang teilnimmt. Bitte Bescheinigungen mit genauen Daten bei der Anmeldung beifügen. Über die Zulassung entscheidet die Prüfungskommission.

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze