WiN: Sparen für die Sprösslinge

Geld anlegen für die Zukunft der Kinder - das wollen Eltern, Großeltern und Paten. Der Nachwuchs soll zum 18. Geburtstag mit et-was Startkapital in sein eigenes Leben starten können; z.B. für den Führerschein, das eigene Auto usw.

Mit der richtigen Geldanlage für Kinder ist das auch in Zeiten von Niedrigzinsen kein Problem.

Inhalte

  • Welche alt bekannten Sparformen haben momentan ausgedient?
  • Risikoarme lohnende Alternativen - gibt es sie?
  • Ein Wertpapierdepot für Minderjährige - kann das richtig sein?
  • Auf welchen Namen soll gespart werden?
  • Wie sind jeweils die rechtlichen Konsequenzen (u.a. für BaFöG, Pflegefall, Steuern)?

Zielgruppe

Frauen im Agrarbereich

Wo und Wann

Landwirtschaftskammer NRW
- externe Veranstaltungen -
Nevinghoff 40
48147 Münster

Beginn: 15. November 09:00 Uhr
Ende: 15. November 12:00 Uhr

Referenten

Ralf Scherfling, Finanzen & Versicherungen, Verbraucherzentrale NRW e.V., Düsseldorf

Teilnehmerbeitrag

  • mit WiN-Abo kostenfrei
  • als Einzelveranstaltung 66 €

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

EXT-L95012

Ansprechpartner

Besonderheiten/weitere Hinweise

Veranstaltungsort: Haus Wilmers, Kirchplatz 9, Südlohn

Methodik

Vortrag mit Diskussion

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze