Windenergietagung 2023
Perspektiven - Projekte - Technik

Inhalte

Die Energieversorgung in Deutschland steht vor enormen Herausforderungen. Da stehen sich Klimaschutzziele auf der einen Seite und das Szenario einer ungewissen Versorgungssicherheit in Deutschland gegenüber. Flankiert wird diese Situation durch stetig steigende Energiepreise und eine Prognose für zunehmenden Bedarf an elektrischer Energie.

Eine der wesentlichen Säulen zur Bewältigung dieser Situation wird die Windkraft sein. Die Bundesregierung will den Zubau von Windkraftanlagen durch veränderte Rahmenbedingungen steigern. Der aktuelle Stand der politischen Rahmenbedingungen soll bei der diesjährigen Windkrafttagung vorgestellt werden. Darauf aufbauend sollen die daraus abzuleitenden Handlungsmöglichkeiten dargestellt werden.

Die von der Landwirtschaftskammer NRW, der NRW.Energy4Climate, dem LEE Regionalverbanden OWL und dem ZNR NRW organisierte Veranstaltung richtet sich an alle am Thema Interessierten aus Land- und Forstwirtschaft, aus Kommunen, Behörden, Wissenschaft und Wirtschaft.

Wo und Wann

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Beginn: 20. April 09:30 Uhr
Ende: 20. April 15:00 Uhr

Teilnehmerbeitrag

35 € Tagungsbeitrag inkl. Mittagessen und Kaffee

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L72013

Ansprechpartner

ZNR (Zentrum Nachwachsende Rohstoffe)
www.duesse.de/ZNR

Katharina Karbach-Nölke
Katharina.Karbach-Noelke@lwk.nrw.de
Tel.: 02945 989-195

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze