Online-Veranstaltung: Da steckt doch der Wurm drin - Ekto- und Endoparasiten bei Schweinen

Inhalte

Auch durch die zunehmende Anzahl von Strohställen muss das Thema Endo- und Ektoparasiten bei Schweinen wieder in den Fokus gerückt werden. Ob Spulwurm, Peitschenwurm oder andere Nematoden, eine richtige Bekämpfungsstrategie bei Befall ist hier äußerst wichtig. Infektionen können Leistungseinbußen und Leberschädigungen verursachen, die zur Schlachtwertminderungen führen.

Wie kommt es zu einer Infektion mit Endo- und Ektoparasiten und wie können diese bekämpft werden?

Welche Veränderungen sind am Schlachtband erkennbar?

 

Wo und Wann

Onlineveranstaltung

Beginn: 26. Juli 10:00 Uhr
Ende: 26. Juli 12:00 Uhr

Referenten

Dr. Marcus Haneke - Fachtierarzt für Lebensmittelhygiene, Kreis Coesfeld – Veterinärdienst und Lebensmittelüberwachung, Außenstellen Fleischhygieneamt, Coesfeld

 
Dr. Jürgen Harlizius - Fachtierarzt für Schweine, Schweinegesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Teilnehmerbeitrag

Aufgrund der Förderung des Projekts durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft entfallen die sonst üblichen Kosten in Höhe von 40,00 €. Die Veranstaltung ist somit für Sie kostenfrei.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L31012

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze