Online-Veranstaltung: Wenn das Wasser auf der Weide / im Stall nicht mehr schmeckt

Fallbeispiele und Vorgehensweise

Inhalte

das Tränken von Rindern auf Weiden sowie in Ställen wird insbesondere bei warmen Sommertagen zu einer großen Herausforderung. Ziel ist es, für eine gleichbleibende, gute Wasserqualität zu sorgen, um die Leistung aufrecht zu halten, viel mehr aber die Tiergesundheit und das Tierwohl zu steigern.

Welche besondere Bedeutung hat das Wasser für Rinder?

Wie versorge ich die Tiere bedarfsgerecht mit Wasser?

 

Wo und Wann

Onlineveranstaltung

Beginn: 21. Juli 19:30 Uhr
Ende: 21. Juli 21:00 Uhr

Referenten

Dr. med. vet. Martin Höltershinken, Fachtierarzt für Rinder, Fachtierarzt für klinische Laboratoriumsdiagnostik, Tierärztliche Hochschule Hannover

Teilnehmerbeitrag

Aufgrund der Förderung des Projekts durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft entfallen die sonst üblichen Kosten in Höhe von 40,00 €. Die Veranstaltung ist somit für Sie kostenfrei.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L21012

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze