Immer nur Schweinestall? Welche Möglichkeiten bietet das Gebäude noch?

Inhalte

  • Gesetzliche Vorgaben bei der Umnutzung von Ställen
  • Nutzungsalternativen – Welche Möglichkeiten bieten sich?
  • Vertragliche Regelungen bei Verpachtung von Gebäuden
  • Was ist bei einem Abriss zu beachten?

Zielgruppe

Schweinehalter, die freie Stallkapazitäten anders nutzen wollen

Wo und Wann

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Beginn: 14. Februar 09:00 Uhr
Ende: 14. Februar 16:00 Uhr

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer:
Tobias Scholz; Bernhard Feller

Externe Referenten:
Landwirte mit eigenen Erfahrungen zur alternativen Nutzung
Volkmar Nies; DGAR
Mitarbeiter /Leiter einer Kreisbaubehörde

 

Teilnehmerbeitrag

Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW: 140 €
Sonstige Teilnehmer: 180 €
inkl. Seminarunterlagen und Tagesverpflegung

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L37013

Ansprechpartner

Stefan Leuer
Stefan.Leuer@lwk.nrw.de
Tel.: 0251 2376-393

Methodik

Vermittlung von Fachwissen: Grundlagen, Fallbeispiele, sowie Diskussionen anhand von eigenen Erfahrungen

Teilnehmerzahl

0 von 20