Betriebszweigauswertung für Einsteiger

Inhalte

Die Betriebszweigauswertung (hier: Milcherzeugung) stellt eine wichtige Grundlage für produktionstechnische Optimierungen und strategische Entscheidungen da. Nur wer seine Zahlen kennt, kann diese auch vergleichen und verbessern.

In diesem Seminar erlangen die Teilnehmer*innen Kenntnisse über den Aufbau und die Struktur einer Betriebszweigauswertung. Wichtige Stellschrauben wie die Direktkosten oder die Arbeitserledigungskosten werden anhand eines Beispielbetriebes transparent dargestellt und diskutiert. Darüber hinaus sollen die Teilnehmer*innen Schwachstellen in der Produktion aufdecken und Schritte zur Verbesserung der produktionstechnischen Abläufe einleiten können.

Dieses Seminar ist ein „Muss" für alle, denen gut nicht gut genug ist.

Zielgruppe

Fachschüler, Studenten, und Berufsanfänger mit Spaß an Kühen und Kennwerten

Wo und Wann

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Beginn: 14. März 10:00 Uhr
Ende: 14. März 17:00 Uhr

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW:
Josef Assheuer
Heinz Peters
Nina Frevert

Teilnehmerbeitrag

138 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
182€ für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L23023

Ansprechpartner

Josef Assheuer
josef.assheuer@lwk.nrw.de
Tel.: 0251 2376-394

Methodik

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, persönlicher Austausch

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze