Online-Veranstaltung: Erste Hilfe beim Huhn

Inhalte

Online-Infoabend für Kleinstgeflügelhalter:innen

Die Haltung von Hühnern im Garten wird in Deutschland zunehmend beliebter. Dabei spielt die Gesundheit der Tiere für Tierhalter:innen eine wichtige Rolle. Durch vorbeugende Maßnahmen und eine tiergerechte Haltung ist es möglich, den Gesundheitsstatus zu optimieren. Trotz aller Bemühungen bleibt es jedoch nicht aus, dass Tiere erkranken oder sich verletzen.

Wie ist in einem Krankheitsfall zu handeln und ab wann muss ein Tierarzt kontaktiert werden?
Welche Materialien brauche ich, um Erste Hilfe beim Huhn leisten zu können?



Zielgruppe

Hobby- und Kleinstgeflügelhalter:innen

Wo und Wann

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Beginn: 16. August 19:00 Uhr
Ende: 16. August 20:30 Uhr

Referenten

Dr. Eva-Maria Casteel
Tierärztin

Teilnehmerbeitrag

Aufgrund der Förderung des Projekts durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft entfallen die sonst üblichen Kosten in Höhe von 40,00 €. Die Veranstaltung ist somit für Sie kostenfrei.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L61032