Schlachtdaten Online - Möglichkeiten der optimalen Aufbereitung und Nutzung der Schlachtdaten

Halbtägiges Anwenderseminar

Inhalte

  • Detallierte Darstellung und Auswertung der Schlachtkörper
  • Ermittlung der optimalen Verkaufsgewichte
  • Unterschiedliche Klassifizierungsarten (AutoFOM oder FOM)
  • Ermittlung noch vorhandener Potenziale
  • Workshop - Erarbeitung und Auswertung Nutzung des Salmonellenmonitorings
  • Nutzung des Salmonellenmonitorings

Zielgruppe

Landwirte bzw. Mitarbeiter von Betrieben, die bei der Vermarktung ihrer Schlachtschweine das „IQ Agrar Portal" einsetzen bzw. dieses zukünftig nutzen wollen.

Wo und Wann

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Beginn: 28. Februar 13:00 Uhr
Ende: 28. Februar 17:00 Uhr

Referenten

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW:
Jasmin Temme, Bernd Westerfeld

Teilnehmerbeitrag

Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW: 85 €
Sonstige Teilnehmer: 112 €
inkl. Tagungsunterlagen und Kaffee, Kaltgetränke

 

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L37023

Ansprechpartner

Bernd Westerfeld
Bernd.Westerfeld@lwk.nrw.de
Tel.: 02945 989-562

Teilnehmerzahl

1 von 12