Online-Seminar: Fleischkennzeichnung -
Was muss auf das Etikett?

Kurzbeschreibung/Ziele

Mit dem Web-Seminar „Fleischkennzeichnung -Was muss auf das Etikett?" bietet die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen die Möglichkeit, einfach und bequem vom eigenen Computer eine Fortbildung über das Internet zu besuchen.

Inhalte

In der Direktvermarktung müssen Lebensmittel nach der Lebensmittelinformationsverordnung gekennzeichnet werden. Wie Rind -und Schweinefleisch für den AB-Hof-Verkauf richtig gekennzeichnet werden, das erfahren interessierte Teilnehmer*innen in diesem Online-Seminar.

  • Herkunftsangabe 
  • Verkehrsbezeichnung 
  • Zutatenliste, Allergene 
  • Zulassungsnummer 
  • Schriftgröße 
  • Mindesthaltbarkeitsdatum, Verbrauchsdatum, Einfrierdatum 
  • Sichtfeldregelung 
  • Füllmengenangabe

Zielgruppe

Direktvermarkter

Wo und Wann

Landwirtschaftskammer NRW
Geschäftsbereich 5 / Fachbereich 52
Nevinghoff 40
48147 Münster

Beginn: 29. November 18:00 Uhr
Ende: 29. November 19:00 Uhr

Referenten

Margitta Uhlich,

Beraterin für Direktvermarktung, Schwerpunkt Marketing und Kennzeichnung

Landwirtschaftskammer NRW

Teilnehmerbeitrag

39 € für Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitnehmer aus NRW
49 € für sonstige Teilnehmer

Inklusive Seminarunterlagen, die nach dem Web-Seminar per E-Mail zugesandt werden.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

FB52-L91012

Ansprechpartner

Margitta Uhlich, margitta.uhlich@lwk.nrw.de, Telefon: 05272 3701 228

Methodik

Web-Seminar: Interaktiv und live übertragen mit Moderation. Sie benötigen nur einen internetfähigen Computer und ggf. ein Telefon.