Sturmschäden beurteilen und behandeln

Die Anzahl an plötzlichen Stürmen, teilweise lokal auftretend, aber oft mit fürchterlichen Schäden am Baumbestand, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Wie geht man mit Bäumen um, die durch Sturm geschädigt worden sind? Wie erkennt man versteckte Sturmschäden? Welche Möglichkeiten der Sofortmaßnahmen gibt es und welche Behandlungskonzepte lassen sich entwickeln?

Inhalte

  • Erhaltungswürdigkeit von Bäumen einschätzen
  • typische Symptome bei Sturmschäden
  • Sturmschäden fachlich einordnen
  • sinnvolle Baumpflegemaßnahmen empfehlen
  • wer haftet bei Sturmschäden?

Zielgruppe

Mitarbeiter, die in der Baumpflege, Baumkontrolle und Baumbeurteilung tätig sind.

Wo und Wann

Bildungszentrum Gartenbau und
Landwirtschaft Münster-Wolbeck
Münsterstr. 62-68
48167 Münster

Beginn: 17. Mai 09:00 Uhr
Ende: 17. Mai 17:00 Uhr

Referenten

Thomas Ludwig, ö.b.u.v Baumsachverständiger, Vegetus

Teilnehmerbeitrag

195,00 €

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G21043

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze