FLL-zertifizierte/r Baumkontrolleur/in

Inhalte

Biologische Grundlagen

  • Alterung und Erneuerung eines Baumes 
  • Vitalität
  • Ast-, Stamm- und Wurzelanatomie
  • das CODIT-Modell
  • nicht-parasitäre Defekte und Auffälligkeiten

Rechtlicher Rahmen

  • Verkehrssicherungspflicht
  • Haftungsfragen
  • Rechtsprechung und Regelwerke

Die Gegenspieler

  • Krankheiten
  • Schädlinge
  • Holzzerstörende Pilze und ihre Lebensweise

Visuelle Baumkontrolle

  • in der Krone
  • am Stamm
  • am Stammfuß
  • im Wurzelbereich
  • im Baumumfeld
Festlegung des Handlungsbedarfs

  • weitere Inaugenscheinnahme
  • eingehende Untersuchung
  • baumpflegerische Maßnahmen

Wo und Wann

Bildungszentrum Essen
Fachbereich 41
Külshammerweg 18-26
45149 Essen

Beginn: 06. November 08:30 Uhr
Ende: 10. November 16:30 Uhr

Teilnehmerbeitrag

 944,65 € inkl. anteilige MWSt  zzgl. 265,-€ Prüfungsgebühr

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

E-G51063

Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer volljährig ist und mindestens ein Jahr in der Baumpflege und/oder Baumkontrolle gearbeitet hat und am Lehrgang teilnimmt. Bitte Bescheinigungen mit genauen Daten bei der Anmeldung beifügen. Über die Zulassung entscheidet die Prüfungskommission.

Besonderheiten/weitere Hinweise

Zulassungsvoraussetzung:

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer volljährig ist und min. ein jahr in der baumpflege oder -kontrolle gearbeitet hat und am Lehrgang teilnimmt. Bitte zur Anmeldung eine Bescheinigung mit den genauen Daten beifügen.

Die Prüfung zum FLL zertifizierten Baumkontrolleur findet in der darauffolgenden Woche am Mittwoch, den 15.11.2023 statt.  


Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze

pfeilAnmeldung:

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung den dafür vorgesehenen Flyer und lassen uns diesen vollständig ausgefüllt per Mail zukommen.

PfeilFLL Faltblatt 2023PDF 986 KB