Rechtliche Grundlagen für Baumpflegerinnen
und Baumpfleger

Inhalte

  • Grundlegendes zum Nachbarrecht (wer darf wann was abschneiden)
  • Haftungskategorien und -übertragung
  • Beispiele aus der aktuellen BGH Rechtsprechung
  • Pflicht der Baumpfleger*innen gemäß ZTV-Baumpflege
  • Der Begriff Verkehrssicherungspflicht
  • Berechtigte Sicherheitserwartung des Verkehrs an unterschiedlichen Baumstandorten
  • Eröffnung eines Verkehrs
  • Gefahr im Verzug
  • Formen des Baumschutzes
  • Artenschutz

Zielgruppe

Baumpfleger und Baumpflegerinnen

Wo und Wann

Bildungszentrum Gartenbau und
Landwirtschaft Münster-Wolbeck
Münsterstr. 62-68
48167 Münster

Beginn: 21. Juni 2024 09:00 Uhr
Ende: 21. Juni 2024 17:00 Uhr

Referentinnen und Referenten

Marc Wilde und Marko Wäldchen, beide ö.b.v. Baumsachverständige mit langjähriger praktischer Erfahrung

Teilnehmerbeitrag

205,00 €

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

MS-G21064

Besonderheiten/weitere Hinweise

Empfehlung für den ‚LWK-Zertifizierten Baumpfleger‘ und zur Vorbereitung der Prüfung ‚Fachagrarwirt Baumpflege

Teilnehmerzahl

nur noch wenige verfügbare Plätze