WiN: Wie Kommunikation im landwirtschaftlichen
Familienunternehmen gelingen kann

Inhalte

Gute Kommunikation im Unternehmen und in der Familie ist ein immer wichtig werdender Erfolgsfaktor, der sich direkt auf den landwirtschaftlichen Betrieb und die Lebensqualität auswirkt. Alle profitieren!
Im landwirtschaftlichen Familienunternehmen sind die Bereiche Familie und Arbeit sehr stark miteinander verknüpft und hält somit einige Herausforderungen für alle Beteiligten bereit.
Eine offene Kommunikationskultur sorgt dabei für ein reibungsloseres ineinandergreifen der vielen Rädchen, die jeden Tag im Betrieb und in der Familie bewegt werden. Das spart Zeit und Energie und sorgt für Entlastung und Sicherheit im stressigen Arbeitsalltag.
Einige wichtige Facetten, die einen positiven Einfluss auf das Miteinander und den Erfolg

Inhalte:
• Familienbetrieb – Besonderheiten im Blick
• Die Gedankenwelt der Anderen
• Reden statt schlucken
• Aktiv Zuhören
• Feedback geben

Zielgruppe

Frauen im Agrarbereich

Wo und Wann

Landwirtschaftskammer NRW
- Online-Veranstaltungen -
Nevinghoff 40
48147 Münster

Beginn: 17. April 2024 10:00 Uhr
Ende: 17. April 2024 11:00 Uhr

Referentinnen und Referenten

Iris Fahlbusch, Coaching, Supervision, Landwirtschafskammer NRW

Teilnehmerbeitrag

Für WiN-Abonnentinnen im Abo-Preis enthalten, als Einzelveranstaltung 38 €
(für Teilnehmende außerhalb der Landwirtschaft oder NRW 48 €)

WiN-Teilnahmebedingungen

Kurs-Nummer

ONL-L95154

Ansprechpartner

Iris Fahlbusch, Münster, 0251 2376 412, iris.fahlbusch@lwk.nrw.de
Heidrun Gerwin-Wegener, Münster, 0251 2376 353, heidrun.gerwin-wegener@lwk.nrw.de

Methodik

Vortrag

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze