WiN: Exkursion: Inspiration Zukunft - Digitale Lösungen & Gesellschafts-Trends

Inhalte

Termin, Uhrzeiten und erster Treffpunkt stehen nun fest! Die weiteren Punkte sind noch in der Planung und werden in Kürze hier ergänzt. Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf eine erlebnisreiche Exkursion mit vielen Begegnungen und Gesprächen im Hafenviertel von Münster!

Inhalte:

  • Digital Hub Münsterland: Neue Technologien entdecken mit der „Tech-Tour“. Eine Tour mit vielen praktischen Erlebnissen. Lassen Sie sich überraschen! Schnuppern Sie dabei Coworking-Space-Atmosphäre!
  • Wie geht „Start up“? Gespräche mit jungen regionalen Unternehmerinnen und Unternehmern.
  • Impuls „Zukunfts-Trends in der Landwirtschaft“, Dr. Dorothee Schulze Schwering, LK NRW
  • Mittagsimbiss und Führung in der cibaria BioVollkornBäckerei, Am Mittelhafen 46, Münster
  • Zum Abschluss ist der Besuch der Hafenkäserei geplant. (Buchung erst ab Mitte Juni möglich. Wir informieren an dieser Stelle.)

Zielgruppe

Frauen im Agrarbereich

Wo und Wann

Landwirtschaftskammer NRW
- externe Veranstaltungen -
Nevinghoff 40
48147 Münster

Beginn: 24. September 2024 09:30 Uhr
Ende: 24. September 2024 16:00 Uhr

Referentinnen und Referenten

Dr. Dorothee Schulze Schwering, LK NRW, Innovatiosnmanagerin, und weitere

Teilnehmerbeitrag

Für WiN-Abonnentinnen im Abo-Preis enthalten, als Einzelveranstaltung 78 €
(für Teilnehmende außerhalb der Landwirtschaft oder NRW 98 €), ggf. zusätzliche Kosten für Mittagessen - wird noch bekannt gegeben, sobald die weiteren Programmpunkte feststehen.

WiN-Teilnahmebedingungen

Kurs-Nummer

EXT-L95364

Ansprechpartner

Dr. Dorothee Schulze Schwering, Münster, 0251 2376 972, dorothee.schulzeschwering@lwk.nrw.de
Heidrun Gerwin-Wegener, Münster, 0251 2376 353, heidrun.gerwin-wegener@lwk.nrw.de

Besonderheiten/weitere Hinweise

Die Exkursion wird im Hafenviertel Münster stattfinden. Ausreichend Parkplätze in der Nähe, z. B. im Cineplex-Parkhaus.
Weitere Informationen zu WiN-Weiterbildung im Netzwerk für Frauen im Agrarbereich

Methodik

Exkursion mit Besichtigungen, Impulsen, Diskussion, Verkostung und Erfahrungsaustausch

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze