Kurzlehrgang Besamung Schwein für Studenten der FH Soest

Für Studierende der FH Soest im Bereich Agarwirtschaft besteht die Möglichkeit, im Rahmen eines 2-tägigen Kurzlehrganges die künstliche Besamung beim Schwein zu erlernen.
Die Inhalte aus dem Studium werden als Grundwissen für den Kurs vorausgesetzt und sind ggf. vorher aufzufrischen.
Nur mit Bestehen der schriftlichen und mündlichen Prüfung kann die Sachkundebescheinigung ausgestellt werden.

Inhalte

  • gesetzliche Grundlagen
  • Physiologie der Geschlechtsorgane einschließlich Zyklusbeeinflussung
  • Samengewinnung
  • praktische Durchführung der Besamung
  • Gesundheitliche Aspekte der Fruchtbarkeit

Wo und Wann

Versuchs- und Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse
Ostinghausen
59505 Bad Sassendorf

Beginn: 29. April 2024 08:30 Uhr
Ende: 30. April 2024 17:30 Uhr

Referentinnen und Referenten

Referenten der GFS eG:
Gerd Vahrenhorst

Referenten der Landwirtschaftskammer NRW:
Dr. Sandra Löbert, Julia Fiene, Dr. Theodor Schulze-Horsel, Felix Mattheus

Teilnehmerbeitrag

245 € für Absolventen der Überbetrieblichen Ausbildung aus NRW
zzgl. 62 € Prüfungsgebühr des Landes NRW

Incl. Seminarunterlagen, Mittagessen und Getränke im Seminarraum.

Etwaige Übernachtungs- und sonstige Verpflegungskosten sind gesondert zu bezahlen.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L99084

Ansprechpartner

Dr. Theodor Schulze-Horsel, Telefon: 02945 / 989-768
Theodor.Schulze-Horsel@lwk.nrw.de

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze