Hygiene im Mobilstall - Tipps zur richtigen Umsetzung in der Praxis

Inhalte

Mittlerweile werden in Deutschland viele Legehennen in Mobilställen gehalten. Trotz der vielen Vorteile, welche die mobile Haltung mit sich bringt, ergeben sich auch große Herausforderungen bezüglich der Biosicherheit und des richtigen Hygienemanagements. Auch die letzte Änderung der Geflügel-Salmonellen-Verordnung zwingt Mobilstallhalterinnen und Mobilstallhalter dazu, sich mit passenden Hygienekonzepten für ihre Tierhaltung zu beschäftigen.

Wie können die Tiere in Mobilställen vor Infektionen und Tierseuchen geschützt werden und was können Tierhalterinnen und Tierhalter tun, um ihre Ställe hygienetechnisch gut aufzustellen?

Zielgruppe

Geflügelhalter, Berater, Tierärzte

Wo und Wann

Online-Veranstaltung

Beginn: 10. Juni 2024 19:00 Uhr
Ende: 10. Juni 2024 20:30 Uhr

Referentinnen und Referenten

Luisa Raederscheidt
Hochschule Osnabrück

Teilnehmerbeitrag

Aufgrund der Förderung des Projekts durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft entfallen die sonst üblichen Kosten in Höhe von 40,00 €. Die Veranstaltung ist somit für Sie kostenfrei.

Hinweise zu den Seminarkosten

Kurs-Nummer

LZD-L61064

Teilnehmerzahl

ausreichend verfügbare Plätze