BWL-Ticker: Aktuelle Marktanalysen für den Ackerbau

In den letzten Jahren zeigte sich, dass altbekannte Vermarktungsregeln im Ackerbau häufig nicht mehr zutreffen. Die Preise hängen stark vom Weltmarkt ab und dementsprechend sind die Schwankungen. Für die erfolgreiche Vermarktung haben deshalb aktuelle und spezielle Informationen zur Marktentwicklung in den letzten Jahren deutlich an Relevanz gewonnen. Der BWL-Ticker unterstützt Sie hierbei und liefert praxisrelevante Informationen rund um das Marktgeschehen im Getreide-, Raps-, Zuckerrüben- und Kartoffelanbau. Neben dem Marktgeschehen werden im BWL-Ticker werden aktuelle Entwicklungen im Bereich Ackerbau zu den Themen Produktion, Finanzierung, Förderung und vielem mehr mit den entsprechenden betriebswirtschaftlichen Bewertungen versehen und Handlungsspielräume aufgezeigt. Die vom BWL-Ticker ausgehenden Impulse und Strategien gehen damit über die in vielen Publikationen erscheinenden allgemeinen Informationen im Bereich Ackerbau hinaus.

Der Ticker erscheint durchschnittlich alle 2 Wochen (26 Mal im Jahr) und umfasst ca. vier Seiten Text und Grafiken. Sie erhalten den Ticker als E-Mail und/oder Fax.

Die Autoren

Der Ticker wird von den betriebswirtschaftlichen Beratern im Ackerbauteam Rheinland-Süd erstellt. Die Autoren sind also täglich beratend in Ackerbaubetrieben tätig und verfügen somit über umfassende praktische und theoretische Kenntnisse in der Agrarökonomie. Der BWL-Ticker ist seit über zehn Jahren in vielen Ackerbaubetrieben „zu Hause“ und wird von den Betriebsleiterinnen und Betriebsleitern sehr geschätzt. Gerne können Sie den BWL-Ticker 3 Monate kostenlos und unverbindlich testen. Schreiben Sie einfach eine kurze Mail an Dr. Thomas Böcker, E-Mail: thomas.boecker@lwk.nrw.de

Kosten

Das Abonnement ist im Rahmen des Beratungspakets 309 Euro/Jahr erhältlich (zzgl. MwSt.). Enthalten sind hierbei zusätzlich die telefonische Beratung zu ackerbaulichen und betriebswirtschaftlichen Fragen sowie die Teilnahme an bis zu drei Gruppenveranstaltungen im Jahr. Der Einzelbezug des Tickers ist für 227 Euro/Jahr zzgl. MwSt. möglich. Als Zusatzabonnement zu einem bestehenden Vertrag bei der Landwirtschaftskammer ist der Ticker für 113 Euro/Jahr erhältlich.

Ihre Ansprechpartner

Den Kontakt zu den Beraterinnen und Beratern in Ihrer Region vermittelt Ihre Kreisstelle:

Nutzen Sie die Neutralität, Unabhängigkeit und die vielen Jahre Beratungserfahrung der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen! Vereinbaren Sie einfach einen Termin, wir schauen zusammen, was zu Ihnen und Ihrem Betrieb passt und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot!