Ackerbau und Grünland

Webanwendung Sortenberatung

Sortenberatung NRW

Die aktuell vorliegenden Versuchsergebnisse, kombiniert mit den Erfahrungen aus der Beratung bilden die Grundlage für eine auf ihre Bedürfnisse ausgerichtete Sortenberatung für Winter- und Sommergetreide, Winterraps sowie Ackerbohnen und Körnererbsen.


Bodenprobenahme auf dem Feld

Nitratdienst Januar 2023 vom 16.01.2023

Der Nitratdienst berichtet über die Entwicklung des mineralischen Bodenstickstoffs im Zeitraum von Anfang Dezember bis Anfang Januar. NRW zählte im Dezember mit 2,9 °C zu den wärmsten Regionen Deutschlands, trotz der eisigen Tage und Nächte um die Monatsmitte.


Feldtag Direktsaat in Mettingen

Ackerbaufeldtag 2023 auf Haus Düsse

Am 22. Juni 2023 ist es endlich wieder soweit: Nach einer mehrjährigen Pause lädt die Landwirtschaftskammer NRW wieder alle Landwirtinnen und Landwirte zum Ackerbaufeldtag auf Haus Düsse ein. Das Thema lautet: Zukunftsfähiger Ackerbau in NRW - Nachhaltig, Vielseitig, Digital.


Bodennahe Gülleausbringung mit Schleppschuh-Technik

Infos und Formulare zur neuen Düngeverordnung

Die Düngeverordnung 2020 wurde am 30. April 2020 veröffentlicht. Auf der Seite Düngung finden Sie Formulare und einfache Programme, um die notwendige Düngebedarfsermittlung durchzuführen, sowie weitere Informationen rund um die Düngeverordnung.


Gülleausbringung auf dem Grünland

Gülle-Düngung in Nordrhein-Westfalen

Was früher halb ironisch "frische Landluft" genannt wurde, sorgt heute bei Anwohnern von landwirtschaftlichen Flächen für Ärger. "Gülle stinkt und verunreinigt das Grundwasser", bekommen Landwirte häufig zu hören. Auf diesen Seiten möchten wir erklären, welche Vorteile die Düngung mit Gülle bringt, aber auch welche Vorschriften Landwirte beachten müssen, damit Umweltschäden und Belästigungen ausbleiben.


Güllefass mit Schleppschläuchen wird betankt. Foto: AH, Landpixel.de

Meldepflichten Wirtschaftsdünger NRW

Die Wirtschaftsdüngernachweisverordnung NRW (WDüngNachwVO, Landesverordnung NRW) verpflichtet alle Abgeber und Empfänger von Wirtschaftsdüngern oder Stoffen, die Wirtschaftsdünger enthalten, Aufzeichnungen zu führen und die zuständige Behörde über die Nährstofflieferungen zu informieren. In Nordrhein-Westfalen ist der Direktor der Landwirtschaftskammer als Landesbeauftragter zuständig. Die Meldungen sind ausschließlich online über das Meldeprogramm Wirtschaftsdünger NRW abzugeben.


Vortragsveranstaltung für den Ackerbau

Weiterbildungstermine für den Ackerbau

Die Landwirtschaftskammer organisiert jedes Jahr ein umfangreiches Weiterbildungsangebot. Aktuelle Termine für den Ackerbau finden Sie hier im Weiterbildungsprogramm.