Ausbildungsnachweis (Berichtsheft)

1. Ausbildungsberuf Hauswirtschafter / Hauswirtschafterin
(anerkannter Ausbildungsberuf)

Zum 1.8.2020 ist die neue Verordnung über die Berufsausbildung zum Hauswirtschafter und zur Hauswirtschafterin in Kraft getreten (HauWiAusbV vom 19.03.2020)Externer Link.

Da das Berichtsheft in der bisherigen Form nicht mehr neu aufgelegt wird, bieten wir Ihnen als Service einen kostenlosen Vordruck an. Er erfüllt alle Bedingungen eines Ausbildungsnachweises als Zulassungsvoraussetzung für die Abschlussprüfung.

Der komplette Vordruck mit allen Formularen, die Sie benötigen, lässt sich am PC ausfüllen, speichern und ausdrucken. Sie können ihn aber auch ausdrucken und per Hand ausfüllen.

Ausgewählte Vordrucke, die Sie häufiger benötigen, können auch einzeln ausgedruckt werden:

2. Ausbildungsberuf Hauswirtschafter / Hauswirtschafterin
(anerkannter Ausbildungsberuf) – nur noch „Altverträge“

Nur noch für Berufsausbildungsverträge, die nach der „alten“ Ausbildungsverordnung von 1999 abgeschlossen wurden, kann dieses Berichtsheft verwendet werden:
Berichtsheft Ausbildungsberuf Hauswirtschafter/ HauswirtschafterinExterner Link

3.  Ausbildung zum Fachpraktiker Hauswirtschaft/ zur Fachpraktikerin Hauswirtschaft
(Ausbildungsregelung nach § 66 BBiG)

Berichtsheft Fachpraktiker Hauswirtschaft/ Fachpraktikerin HauswirtschaftExterner Link

4. Ausbildung zum Fachpraktiker/ zur Fachpraktikerin für
personenbezogene Serviceleistungen
(Ausbildungsregelung nach § 66 BBiG)

Berichtsheft Fachpraktiker/ Fachpraktikerin für personenbezogene ServiceleistungenExterner Link