Ab sofort Versendung einer PIN per E-Mail möglich

Bisher war es so, dass Tierhalter oder Prämienantragsteller, die ihre PIN vergessen haben oder deren PIN falsch war, eine neue PIN über HIT angefordert haben. Diese wurde Ihnen dann von der Tierseuchenkasse per Post zugesendet. In der Regel vergingen 2 bis 3 Werktage von der Bestellung der PIN bis zum Erhalt des Briefes.

Ab sofort kann den Tierhaltern oder Prämienstellern ein besserer Service geboten werden: Sie haben jetzt die Möglichkeit, die PIN schnell und komfortabel per E-Mail zu erhalten. Um eine PIN per E-Mail erhalten zu können, ist es zunächst einmal notwendig, eine E-Mail-Adresse in Hit zu hinterlegen. HIT München spricht hier von einem „bestätigten Kommunikationskanal“.

Eine Anleitung zwecks Hinterlegung der E-Mail-Adresse in HIT finden Sie hier: