Bachelor of Laws

Ein duales Studium ermöglicht es, das theoretische Wissen sofort anzuwenden und in der Praxis zu vertiefen. Wir bieten Plätze für ein duales Studium zum Bachelor of Laws in der Laufbahngruppe 2.1 des allgemeinen Verwaltungsdienstes. Start des dreijährigen Studiums, das als Ausbildung im Beamtenverhältnis auf Widerruf stattfindet, ist jeweils der 01. September.

Fachwissenschaftliches Studium:

Die fachwissenschaftlichen Studienzeiten verbringen die Studierenden an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung in Münster. Die Studienzeiten gliedern sich in vier Studienabschnitte. Der Schwerpunkt liegt auf rechtswissenschaftlichen Fächern wie Allgemeines Verwaltungsrecht, Staats- und Europarecht sowie Ordnungsrecht.

Weitere Informationen über die Studieninhalte, den Studienverlaufsplan und mehr finden Sie hier:

www.hspv.nrw.de

Fachpraktisches Studium:

Das fachpraktische Studium gliedert sich in fünf Abschnitte und findet in verschiedenen Fachbereichen der Landwirtschaftskammer in Münster und teilweise in einer Kreisstelle der Landwirtschaftskammer statt. Hier sammeln die Studierenden praktische Erfahrung und können ihre im fachwissenschaftlichen Studium erworbenen Kenntnisse anwenden und vertiefen. Während der praktischen Ausbildungsabschnitte nehmen sie zudem an einem Training sozialer Kompetenzen teil, in dem sie Grundlagen in den Bereichen Präsentation und Kommunikation, Teamarbeit und Moderation sowie Konfliktmanagement erlernen.

Verdienst während des Studiums:

Während der Ausbildung erhalten Sie Anwärterbezüge in Höhe von aktuell monatlich 1.355,68 Euro brutto, davon gehen neben der Einkommenssteuer in Höhe von etwa 57 Euro die Kosten für die private Krankenversicherung ab.

Das bringen Sie mit:

  • Sie haben Abitur oder die uneingeschränkte Fachhochschulreife.
  • Sie verfügen über die deutsche oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Staates oder erfüllen die Voraussetzung nach § 7 BeamtStG.
  • Gesetze und rechtliche Regelungen interessieren Sie ebenso wie verwaltende und organisatorische Aufgaben, bei denen Sie stets den Überblick behalten.
  • Mit modernder EDV können Sie sicher umgehen.
  • Sie sind engagiert, lernen und arbeiten zuverlässig und zielorientiert – selbstständig ebenso wie im Team.

Das bieten wir Ihnen:

  • Bei uns absolvieren Sie ein zukunftsorientiertes duales Studium, mit einer umfassenden und gut betreuten praktischen Ausbildung an verschiedenen Arbeitsplätzen.
  • Sie haben 30 Tage Urlaub und die Möglichkeit, Ihre Arbeitszeit flexibel zu gestalten.
  • Unsere technische Ausstattung ist modern, E-Learning-Angebote stehen Ihnen ebenso zur Verfügung wie interne Nachhilfeoptionen.

Auswahlverfahren:

Wir erhalten jedes Jahr deutlich mehr Bewerbungen, als wir Plätze für das duale Studium anbieten können. Aufgrund der hohen Bewerberzahlen erfolgt zunächst eine Vorauswahl anhand von Zeugnisnoten, im nächsten Schritt ein Online-Eignungstest und dann anschließend ein Vorstellungsgespräch. Die Teilnahme am Online-Eignungstest ist Voraussetzung für eine spätere Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Bewerbung

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung über das Bewerbermanagementsystem der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen ein:

Bewerbungsschluss: 10.08.2022

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und ihnen Gleichgestellten im Sinne des § 2 Sozialgesetzbuch IX sind ausdrücklich erwünscht. Sollten Sie aufgrund einer Schwerbehinderung Probleme mit dem Online-Bewerbungsverfahren haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Sind noch Fragen offen? Dann melden Sie sich gern jederzeit bei Steffen Grimberg, telefonisch unter 0251 2376-376 oder per E-Mail unter: steffen.grimberg@lwk.nrw.de.