CowsAndMore - BCS

Erfassung 27.11.19


BCS digital erfassen – und die Herde im Blick behalten

„Das Auge des Herrn mästest das Vieh“ . So lautet ein altes Sprichwort. Doch wer seine Tiere nicht regelmäßig „beäugt“, kann z.B auch die wiederkäuer- und laktationsgerechte Fütterung nicht kontrollieren. Deshalb ist es wichtig, die Körperkonditionen und den Ernährungszustand der Tiere zum Erhalt der Tiergesundheit und der Förderung des Tierwohls im Auge zu behalten.

Die Beurteilung der Körperkondition mittels BCS hat sich im Laufe der Zeit immer weiter bewährt. Mit einem geringen Zeitaufwand lässt sich die Herde im Stall bonitieren. Bei der regelmäßigen Kontrolle (z.B monatlich) wird die Kondition der Tiere begutachtet, auf Auffälligkeiten wird reagiert.

Vor diesem Hintergrund hat die Landwirtschaftskammer NRW im Rahmen einer Landesinitiative ein weiteres Werkzeug in der Produktfamilie CowsAndMore entwickelt, mit dem die BCS-Noten direkt auf dem Tablet oder im Handy erfasst werden können. <

Über die LKV-Daten kann der Anwender mit diesem Werkzeug die Tiere nach Namen oder Tieridentifikationsnummer aufrufen und direkt selbst beurteilen. Dabei helfen eine Vielzahl von Bildern, die in Zusammenarbeit mit der topagrar erstellt worden sind, um die Bewertung der Anwender jederzeit neu zu kalibrieren und dem Tier individuelle Noten, samt besonderen Auffälligkeiten, zuzuordnen.

Anfang 2020 wird eine Auswertung erfolgen, die zur vorläufigen Einschätzung der aktuellen Fütterungssituation im Hinblick auf die unterschiedlichen Laktationstadien eine Grundlage bietet. So kann der Anwender anhand dieser Ergebnisse gemeinsam mit einem Berater die weiteren Schritte genauer besprechen.

Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite www.CowsAndMore.com. Hier finden Sie u.a. Veröffentlichungen, Termine von Veranstaltungen mit Vorträgen über CowsAndMore, sowie eine Übersichtskarte der einzelnen Anwender.

 

Ansprechpartner