Willkommen

Wintergerstenernte

Getreideernte in NRW hat begonnen

Seit Dienstag, 30. Juni, rollen in Nordrhein-Westfalen die Mähdrescher. Damit startet die Getreideernte in diesem Jahr etwa so früh wie im langjährigen Durchschnitt. Zunächst steht die Ernte der Wintergerste an. Dann folgt voraussichtlich in zwei bis drei Wochen der Winterweizen.


Berufsausbildung in der Verwaltung

Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen bietet auch im Jahr 2016 wieder attraktive Ausbildungsplätze an: zum 1. September werden Studierende zum Bachelor of Laws eingestellt, zum 1. August Auszubildende als Chemielaboranten und Verwaltungsfachangestellte.


Blühstreifen im Sommer

Biodiversität

Das Informationsangebot zum Thema Biodiversität in der Landwirtschaft bietet eine Auswahl von gängigen und bewährten Maßnahmen zur Förderung der Biologischen Vielfalt auf landwirtschaftlich genutzten Flächen, im Bereich landschaftsgliedernder Strukturelemente und in der unmittelbaren Umgebung der Hofstelle selbst.


Gülleausbringung auf dem Grünland

Gülle-Düngung in Nordrhein-Westfalen

Was früher halb ironisch "frische Landluft" genannt wurde, sorgt heute bei Anwohnern von landwirtschaftlichen Flächen für Ärger. "Gülle stinkt und verunreinigt das Grundwasser", bekommen Landwirte häufig zu hören. Auf diesen Seiten möchten wir erklären, welche Vorteile die Düngung mit Gülle bringt, aber auch welche Vorschriften Landwirte beachten müssen, damit Umweltschäden und Belästigungen ausbleiben.


Süßkirschen

Gute Kirschenernte in NRW erwartet

Die Kirschenernte hat in Nordrhein-Westfalen begonnen. Die Fröste im Frühjahr haben keine großen Schäden verursacht, sodass mit einer normalen bis guten Ernte zu rechnen. Nur das etwas stärkere Röteln der Früchte hat den Ertrag reduziert.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521
Siebengebirgsstraße 200 · 53229 Bonn · Telefon: 0228 703-0 · Fax: 0228 703-8498