Willkommen

Spatenstich LUFA-Neubau

Spatenstich beim LUFA-Neubau

Mit dem ersten Spatenstich hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster den teilweisen Neubau und Umbau ihres Untersuchungslabors LUFA NRW begonnen. Dafür investiert die Landwirtschaftskammer in Münster zunächst 6,8 Millionen Euro.


Hans-von-Bemberg-Preis 2014

Hohe Auszeichnung für Rinderzüchter aus Halver

Mit dem Hans-von-Bemberg-Preis für die beste tierzüchterische Leistung des Jahres 2014 wurde Thomas Wiethege aus Halver im Märkischen Kreis am 25. August geehrt. Thomas Wiethege mit großem Engagement für die Zucht der rotbunten Milchrinder eingesetzt und ist seit Jahrzehnten führend in der Holstein-Zucht.


Gülleausbringung auf dem Grünland

Gülle-Düngung in Nordrhein-Westfalen

Was früher halb ironisch "frische Landluft" genannt wurde, sorgt heute bei Anwohnern von landwirtschaftlichen Flächen für Ärger. "Gülle stinkt und verunreinigt das Grundwasser", bekommen Landwirte häufig zu hören. Auf diesen Seiten möchten wir erklären, welche Vorteile die Düngung mit Gülle bringt, aber auch welche Vorschriften Landwirte beachten müssen, damit Umweltschäden und Belästigungen ausbleiben.


Malbild auf dem Bauernhof

Klassenfahrt auf den Bauernhof

30 Ferienhöfe der Arbeitsgemeinschaft Komm aufs Land für Urlaub auf dem Bauernhof in NRW bieten jetzt eine interessante Alternative für Klassenfahrten an. Die Angebote eignen sich vor allem für Schüler bis zum sechsten Schuljahr; auch Förderschulen sind herzlich willkommen.


Testessen auf dem Bauernmarkt

Öko-Bauernmarkt in Münster

Es ist inzwischen schon zur Tradition geworden: Der Ökologische Bauernmarkt im Rahmen der "Aktionstage Ökologischer Landbau NRW" auf dem Domplatz in Münster. Bereits zum 15. Mal können die Besucher des Ökologischen Bauernmarktes testen, welche Kartoffel, welche Tomate und welcher Käse die Lieblingssorte des Jahres ist.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521
Siebengebirgsstraße 200 · 53229 Bonn · Telefon: 0228 703-0 · Fax: 0228 703-8498