2. Pflanzenschutztag NRW in Köln Auweiler am 19. November 2020

MarienkäferlarveBild vergrößern
Marienkäferlarve

Pflanzenschutz im Zierpflanzenbau – Auf der Höhe der Zeit

Am 19. November 2020 findet wie geplant der Pflanzenschutztag NRW für den Zierpflanzenbau statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es leider eine kleinere Veranstaltung: Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 45 Personen beschränkt und auf eine Ausstellung wird in diesem Jahr verzichtet.

Als externe Vortragende kommen Herr Prof. Franken von der Fachhochschule Erfurt und Herr Dr. Hamacher von der Universität Bonn. Herr Prof. Franken beschäftigt sich mit Mikroorganismen im Lebensraum der Pflanze und ihren Einfluss auf die Entwicklung und die Toleranz gegenüber biotischer und abiotischer Stressfaktoren verschiedener Kulturen. Herr Dr. Hamacher wird einen Vortrag zur Verbreitung von Pflanzenviren in Zierpflanzenkulturen halten und erläutern, worauf bei der Vermeidung eines Befalls bzw. der Ausbreitung eines Befalls in einem Kulturbestand zu achten ist.

Darüber hinaus gibt es von den Mitarbeitern des Pflanzenschutzdienstes NRW Informationen zu neuen und alten Schaderregern an Zierpflanzen, zur Zulassungssituation und zu aktuellen Versuchsergebnissen.

Termin

19. November 2020
9.30 - 17.00 Uhr

Tagungsort

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Gartenstraße 11
50765 Köln
Telefon: 0221 5340-401
Telefax: 0221 5340-402
E-Mail: pflanzenschutzdienst@lwk.nrw.de