Aktuelle Themen

Mitarbeitergespräch

Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Die Landwirtschaftskammer NRW bietet auch im Jahr 2025 wieder attraktive Ausbildungsplätze an: zum 1. September werden Studierende zur/zum Bachelor of Laws eingestellt, zum 1. August Auszubildende als Chemielaboranten, Fachinformatiker und Verwaltungsfachangstellte. Bewerbungsschluss ist der 13. August 2024.


Bodenprofil

Evaluierung der Nitrateinträge in den Boden

An elf Standorten in NRW hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen Saugplatten für Landwirtschaft und Gartenbau im Boden eingerichtet. Dort wird das Sickerwasser auf dem Weg ins Grundwasser gesammelt und auf seine Inhaltsstoffe analysiert.


Nistkaesten

Mehr Biodiversität an Haus und Hof

Nicht nur auf landwirtschaftlichen Nutzflächen können biodiversitätsfördernde Maßnahmen umgesetzt werden. Auch die Hofstelle und der eigene Garten bieten zahlreiche Möglichkeiten, die die Artenvielfalt in unserer Kulturlandschaft steigern.


Strohballen

Gelbe Riesen auf dem Acker

Große runde oder eckige Strohballen liegen zurzeit auf vielen Stoppelfeldern in Nordrhein-Westfalen. Ein Exemplar kann bis 300 Kilogramm auf die Waage bringen.


ASP-Warnschild

Präventionsmaßnahmen gegen die Verschleppung der Afrikanischen Schweinepest in NRW

Die Gefahr eines Ausbruchs der ASP in Nordrhein-Westfalen ist unmittelbar und so deutlich wie nie zuvor.Schweinehalterinnen und Schweinehalter sind gefordert, Biosicherheitsmaßnahmen konsequent umzusetzen.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521 · info@lwk.nrw.de