Aktuelle Themen

Corona und COVID19. Grafik: Vektor Kunst iXimus, pixabay.com

Aktuelle Hinweise der Landwirtschaftskammer zur Corona-Situation

Die Dienstellen der Landwirtschaftskammer bleiben weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. Erste Weiterbildungsseminare und Veranstaltungen können mit Auflagen wieder stattfinden. Der Geschäftsbetrieb der LUFA NRW läuft weiter. Letzte Änderung: 26.06.2020, 11.00 Uhr.


Unterweisung im Melkstand

Über 1000 freie Ausbildungsplätze in Agrarberufen und Hauswirtschaft

Zum Start des Ausbildungsjahres am 1. August sind in NRW noch zahlreiche Berufsausbildungsstellen in den grünen Berufen unbesetzt. Ob Landwirt/in, Gärtner/in oder Pferdewirt/in, Ausbildungsplätze sind noch in nahezu allen Regionen von Nordrhein-Westfalen frei.


Rundballen auf einem Stoppelfeld

Gelbe Riesen auf dem Acker

Riesige runde oder eckige Strohballen liegen zurzeit auf den Stoppelfeldern. Ein großes Exemplar kann bis 300 Kilogramm auf die Waage bringen. Die gelben Riesen auf dem Acker helfen den Landwirten Arbeitszeit und Kosten zu sparen. Die Bergung der großen Ballen kann von einer Arbeitskraft bewältigt werden.


Ausbildungssituation am Whiteboard (Foto: ThisIsEngineering, pexels.com)

Ausbildung bei der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen bietet auch im Jahr 2021 wieder attraktive Ausbildungsplätze an: zum 1. September werden Studierende zur/zum Bachelor of Laws eingestellt, zum 1. August Auszubildende als Chemielaboranten, Verwaltungsfachangstellte und zum/zur Bachelor of Science einschließlich Fachinformatiker/in - Fachrichtung Anwendungsentwicklung. Bewerbungsschluss ist der 20. August 2020.


Jakobskreuzkraut (Senecio jacobaea)

Jetzt blüht das Jakobskreuzkraut

Überall in NRW blüht jetzt das Jakobskreuzkraut. Die gelb blühende Giftpflanze, botanisch Senecio jacobaea, hat sich in vergangenen Jahren in Deutschland stark vermehrt. Besonders auf wenig genutzten Weiden, Brachflächen, Wegrändern und Böschungen breitet sich das Jakobskreuzkraut weiter aus.


Erdbeeren an der Pflanze

Frische Erdbeeren aus dem eigenen Garten

Obwohl es zurzeit noch reichlich Erdbeeren beim Obstbauern gibt, sollte der Hobbygärtner bereits jetzt an seine eigene Erdbeer-Ernte in der nächsten Saison denken. Um im kommenden Jahr Erdbeeren im Garten zu ernten, empfiehlt es sich, von sofort an bis Anfang August die neuen Früchte zu pflanzen.


Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40 · 48147 Münster · Telefon: 0251 2376-0 · Fax: 0251 2376-521 · info@lwk.nrw.de